Herzlich willkommen in der Evangelischen Kirchengemeinde Horkheim

Auf diesen Internetseiten habe wir für Sie die wichtigsten Informationen rund um unsere Kirchengemeinde zusammengestellt - von Altpapier über Gottesdienste bis zu Veranstaltungen. Unsere Seite wird nach und nach erweitert. 

Menschen reichen sich die Hände

Meldungen Ev. Kirchengemeinde Horkheim

Vertretung im Pfarramt

Pfarrer Kittel hat vom 3. – 21. August Urlaub.

Vertretung in dringenden Fällen und bei Kasualien hat Pfarrerin Haufler-Lingoth, Untergruppenbach, Tel. 07131 70744.

mehr

Taufen

Am 2. August, 13. September und 18. Oktober feiern wir wieder Taufen im Gottesdienst. Die Taufe steht dann im Mittelpunkt dieses Gottesdienstes, der ebenfalls etwa 35 - 40 Minuten dauert. Bitte wenden Sie sich ans Pfarramt, wenn Sie an einem dieser Termine die Taufe Ihres Kindes wünschen.

 

mehr

Paulus-Gemeindehaus

Das Gemeindehaus ist wieder geöffnet. Größere Veranstaltungen mit Essen, wie Sommerfest oder monatliches Mittagessen können allerdings bis auf Weiteres noch nicht stattfinden. Aber Zusammenkünfte mit bis zu 20 Personen sind im Gemeindehaus wieder möglich. Für die Chöre gelten besondere Regelungen. ...

mehr

Gottesdienste

In der Kirche darf die Empore bei Gottesdiensten wieder benutzt werden. So stehen jetzt insgesamt 49 Plätze für Einzelpersonen oder für Paare, die in häuslicher Gemeinschaft miteinander leben, zur Verfügung.

Die möglichen Sitzplätze sind mit ausgelegten Textblättern gekennzeichnet. Bitte bringen...

mehr

  • Meldungen aus der Landeskirche

  • 10.08.20 | „Trisomie-Bluttest ist ein großer Grenzübertritt“

    Der Bluttest auf Trisomie ist im Grunde der entscheidende Schritt zur Entschlüsselung der gesamten Erbanlage des Kindes, sagt Claudia Heinkel, Leiterin der Pua-Fachstelle in Stuttgart, die über vorgeburtliche Untersuchungen informiert. Hier braucht es Grenzen, fordert die Theologin im Gespräch mit Judith Kubitscheck vom Evangelischen Pressedienst (epd) Südwest - und erklärt, warum bei dieser Diskussion auch Eltern mit behinderten Kindern im Blick sein müssen.

    mehr

  • 07.08.20 | Vom Mops und protestantischer Pracht

    Elk-wue.de ist mit Ernst Wahl eine Etappe auf dem Diakonie-Pilgerweg gegangen: von Winnenden nach Beutelsbach. Und hat dabei viel erfahren. Vom Mops, dem Anfang des Oberkirchenrats, von Wilhelmine Canz und der Großheppacher Schwesternschaft und auch von protestantischer Pracht.

    mehr

  • 06.08.20 | Sabine Bullinger wird Landesbauernpfarrerin

    Sabine Bullinger (57) wird neue Landesbauernpfarrerin der Evangelischen Landeskirche in Württemberg. Sie tritt damit die Nachfolge von Gabriele Walcher-Quast an, die beim landeskirchlichen Dienst für Mission, Ökumene und Entwicklung (DiMOE) Themen der internationalen Landwirtschaft betreut

    mehr