Georgskirche

Neben der Horkheimer Burg stehen die Kirche St. Georg und das Pfarrhaus. Es wird vermutet, dass die Kirche im 12. oder 13. Jahrhundert gegründet wurde. Das Pfarrhaus stammt aus dem 18. Jahrhundert.

Die Kirche ist am Mittwoch, Samstag und an Sonn- und Feiertagen ganztägig zur Ansicht und Besinnung geöffnet. Wenn samstags eine Trauung stattfindet ist die Kirche geschlossen.

 

Wer sich etwas intensiver mit der Geschichte der Kirche befassen möchte kann sich hier gerne Informationen herunterladen:

 

  • Die Georgskirche in Horkheim - Zum Kirchenneubau vor 400 Jahren

 

 

 

Alle Bilder dieser Seite: Evangelische Kirchengemeinde Horkheim